MASSEA – Wellness, Sport und Lifestyle

on 15. November 2016

Ich habe vor langer Zeit sehr tolle Produkte von Massea, unserem ersten Sponsor, zugesandt bekommen. Wofür mich vielmals bedanken möchte. Sicherlich habt Ihr seine Produkte schon hier oder dort gesehen. Doch habt ich euch mal seine Homepage oder Facebook-Seite angeschaut ? Ich habe mich sehr oft dort umgesehen, denn es sind dort viele Informationen die man zwischendurch einfach mal wieder braucht.

Sein Ziel hat er klar definiert:

Massea® entstand 2015 mit dem Ziel, Menschen zu helfen, ein besseres Gefühl für Ihren Körper und Geist zu bekommen.

In seinem Blog, den er noch zu zuzüglich betreibt findet man genau die Informationen und Anregungen die man benötigt. Gerade wenn man mit dem Sport mal wieder neu anfängt.

Seine Produkte und deren Anwendungen sind hier sehr gut erklärt.

Ich bekam als erstes seinen SpeedSkipper, kein ganz normales Springseil.

SPEEDSKIPPER BY MASSEA®

(Produkt Beschreibung vom Hersteller)

Traue dich, endlich große Sprünge zu machen und werde unglaublich gesund und erfolgreich mit unserem Springseil in Premium-Qualität!

 

TOP Profi-Qualität

Unser langlebiges Marken-Springseil mit PVC-ummantelter Stahlseele und 360° 3D Kugelgelenk.

Abwaschbare ergonomische Kegelgriffe für den sicheren Grip.

Für den täglichen Gebrauch konzipiert und bietet Ihnen volle Bewegungsfreiheit.

Lebt garantiert länger als jedes Kunststoffseil!

Zu dem ist noch wichtig zu erwähnen:

  • Individuell verstellbar
  • Vielseitig einsetzbar
  • Kleine Fettverbrennungs-Maschine
  • Durch Sport zum Erfolg

Mein Test:

Also jetzt mal ehrlich, wenn eine Frau nach langer zeit wieder Springseil spring, kommt sie sich immer wieder wie ein kleines Mädchen vor und denkt an ihre Kindheit zurück. So auch bei mir. Doch am Anfang fiel es mir besonders schwer, denn es macht schon einen Unterschied ob man wie ein kleines Kind springt oder wie ein Profi. Nach etlichen Versuchen und Einstellungen klappt es mittlerweile sehr gut. Wenn mein Rücken endlich mitspielt. Ich versuche mein Pensum erst mal von 2 mal die Woche durch zu ziehen, und ich merke langsam endlich das meine Kondition viel besser wird. Ich werde zwar immer wieder zurück geworfen, auch meine Motivation lässt bei Schmerzen zu wünschen übrig, doch wenn man endlich mal wieder was für seinen Körper erreichen will, darf man sich nicht unter kriegen lassen. Da hilft mir oft der Blick auf seine Homepage. ich finde es ziemlich aufmunternd da zu stöbern. Ich habe auch meine Freunde und Familie testen lassen, und genauso wie ich waren alle am Anfang ziemlich überfordert, doch es machte uns allen viel Spaß, und keiner wollte so richtig aufgeben.Bilder oder Videos wo Ich hüpfe erspare ich mir und euch😉

Fazit:

Der innere Schweinehund muss überwunden werden, aber wenn man weiß was man erreichen will und dass es nur gut für den Körper ist, kann man auch mit Profi Sachen anfangen.Wenn man aber Schwierigkeiten hat, dann hilft es sehr sich auf der Homepage zu belesen und das vereinfacht das ganze wieder. Es dteigert sowieso von Anfang an das Selbstvertrauen und macht dann auch mehr Spaß. Ich bin sehr glücklich das ich mich überwunden habe was für mein Körper zu tun.


Dann habe Ich auch noch seine Anti-Cellulite-Massagebürste bekommen. Welche Frau kennt das nicht diese lästige Orangenhaut. Ich habe sie leider auch kennenlernen dürfen, je älter ich wurde. Aber es gibt so viele teure Mittel die einem Versprechen ohne irgendwas zu tun ( außer einschmieren) wahre Wunder. Doch wenn wir ehrlich sind, die funktionieren nicht. Außer Sport, Ernährung und Pflege des Körpers hilft da nicht wirklich viel. Zur Unterstützung der Pflege hat Massea seine Massagebürste entwickelt. Auch hier hat er mir 2 Stück zur Verfügung gestellt.

 

DIE ANTI-CELLULITE-MASSAGEBÜRSTE VON MASSEA®

(Produkt Beschreibung vom Hersteller)

Tun Sie sich etwas Gutes und verleihen Sie Ihrer Haut wieder jugendlichen Glanz und ein glattes, geschmeidiges Gefühl. Sagen Sie der Orangenhaut den Kampf an – mit der Anti-Cellulite-Massagebürste von Massea®.

ist eine speziell für die weibliche Haut entwickelte Anti-Cellulite-Massagebürste, mit der Sie lästige Orangenhaut an Beinen und Po einfach wegmassieren können. Die ringförmig angeordneten, unterschiedlich großen Noppen stimulieren das subkutane Fettgewebe und fördern die Durchblutung der Haut. Auf diese Weise unterstützen Sie Ihren Körper dabei, eingelagerte Flüssigkeit, Fettablagerungen und Giftstoffe abzubauen. Die Haut wird spürbar straffer und geschmeidiger – die unschönen Dellen bilden sich bald zurück.

Mein Test:

Nun ich habe eine Zeitlang die Massagebürste anfangs sehr oft vergessen. Denn man hat es ja immer irgendwie eilig. Also habe ich sie mir dann zu meiner Dusche gelegt und es beim duschen mit Duschöl/Schaum verwendet. Auch da, wie sollte es auch anders sein, vergessen. Dann habe ich sie beim eincremen genutzt. Bei beiden Varianten ist die Bürste einfach entspannend. Jedes mal merkt und sieht man wie die Durchblutung angeregt wird. Meine Haut strahlt in einem starken Rot. Doch das legt sich mit der Zeit. Nach einiger Zeit habe ich an meinem Oberschenkel eine deutliche Besserung erkennen können. Nun gut ich habe aber auch sowohl Sport und Ernährung geändert.

Fazit:

Alles zusammen gefasst, meinem Körper geht es besser. Von Zeit zu Zeit habe ich zwar immer noch Rückschläge aber auch das wird bestimmt bald besser. Die Kombination von Sport und der Massagebürste sind für mich und meine Haut immer wieder wohltuend. Ich bin dankbar auch mal Alternativen kennenlernen zu dürfen. Danke Massea

Also, ich hoffe das ich oder seine Homepage euch ein wenig mehr anregen konnten etwas mehr für euren Körper und für eure Seele zu tun. Sie werden es euch in Zukunft danken.

Alles liebe eure Nancy <3

https://www.facebook.com/massea.de/?fref=ts

 

*kostenlose Testprodukte, Werbung enthalten*

1 Comment

  • Keylon

    It’s posts like this that make surfing so much plesuare

    11. Januar 2017 at 17:04 Reply
  • hinterlasse ein Kommentar

    Das könnte dich auch intressieren

    %d Bloggern gefällt das: