Momataaz 345

on 12. November 2016

Ich habe vor einiger Zeit sehr hochwertige Testprodukte von der Firma Momtaaz 345 erhalten. Ich finde es sehr spannend nicht immer die gängigen Gewürze zu nutzen um dem Essen mal eine spezielle Note zu geben, die man so vielleicht nicht kennt. Für dieses großzügige Testpaket möchte ich mich nochmal herzlich bedanken.

Auf der Homepage findet man neben einer Vielfalt an Gewürzen auch diverse Salz- und Pfeffersorten und ausgefallenes Zubehör.

 

Im meinem Testpaket waren enthalten:

  • Ein Geschenkset mit Sarawak Dschungel Pfeffer, Machu Picchu Inka Salz, Voatsi Perifery Pfeffer und Orginal Iranian Saffron
  • 2 Vanilleschoten im Glaschröhrchen
  • Back Lava Hawaii Salz
  • Gewürzmühle

Im einzelne genauer erklärt:

SARAWAK PFEFFERKÖRNER SCHWARZURSPRUNG MALAYISCH BORNEO (PRODUKT BESCHREIBUNG VOM ONLINE-SHOP)

Einer der weltweit erlesensten Pfeffer (Piper nigrum) kommt aus den Dschungeln Sarawaks auf malayisch Borneo. Dieser ganz spezielle schwarze Pfeffer hat ein mildes, sogar leicht nussiges Aroma – ist aber angenehm scharf. Er passt gut zu Marinaden, zu gebratenem und gegrilltem Fleisch und zu kräftigen Eintopfgerichten.Das fruchtig milde Aroma des Sarawak Pfeffer verflüchtigt sich sehr schnell nach dem Mahlen. Darum sollte eine solche Rarität nur frisch gemahlen über das fertige Gericht kommen, damit er sein volles Aroma behält. Sie werden den Unterschied schmecken.

Eine 40 Gramm Dose wird für 5,80 € angeboten

 

 

Inka Salz – Das Sonnensalz aus Peru (Produkt Beschreibung vom Online-Shop)

 

Dieses Inka Salz kommt direkt von den legendären Salzterassen in Maras, 40 Kilometer nordwestlich von Cusco in Peru. Dieser Ort versorgt seit je her die Inka und Ihre Nachfahren mit dem wichtigen Nährstoff. Das Quellwasser beinhaltet bereits das durch Auswaschen gelöste Salz – direkt aus dem Herz der Anden

Das salzhaltige Quellwasser wird in 3500 Metern Höhe in eigens dafür angelegte, uralte Salzbecken geleitet. Durch die Sonneneinwirkung in den sonnenreichen Monaten verdunstet das Wasser und das Inka Salz kann durch die Arbeiter, wie bei der Gewinnung des Fleur de Sel, von der Wasseroberfläche abgeschöpft werden. Durch seine besondere Struktur und Konsistenz wird es auch gerne, ähnlich dem Fleur de Sel, zu Tisch gereicht.

Eine 50 Gramm Dose wird für 5,74 € angeboten

 

Voatsiperifery Pfeffer (Produkt Beschreibung vom Online-Shop)

 

Voatsiperifery Wildpfeffer wächst ausschließlich im ursprünglichen Primärwald Madagaskars. Die reifen roten Früchte wachsen an den oben liegenden Trieben der bis zu 25 Meter hohen verholzenden Kletterpflanze inmitten des tropischen Urwaldes. Da er aus reinen Wildsammlungen stammt, handgeerntet ist und die Pflanze erst ab 15-20 Meter Höhe Früchte trägt, ist die Jahresernte sehr gering und sein Preis dementsprechend exklusiv.

Geschmacklich ist diese Pfefferrarität ein absoluter Hochgenuss. Sein anfänglich leicht erdig-waldiges Aroma entwickelt zunehmend eine nachhaltig zitronig-fruchtige Note, wird dabei jedoch zusätzlich von leicht blumigen Nuancen flankiert.

Voatsiperifery Pfeffer passt besonders gut zu Fisch, Meeresfrüchten, Lamm, Wild, Käse, Salaten und kräftigen Saucen.

Eine 40 Gramm Dose wird für 9,50 € angeboten

 

Safran – mehr als ein Gewürz? (Produkt Beschreibung vom Online-Shop)

 

Aus getrockneten Blütennarben des Crocus sativus wird Safran gewonnen. Der Crocus sativus ist eine Knollenpflanze aus der Familie der Schwertliliengewächse und erreicht eine Höhe von bis zu 30 cm. Jede der violetten Blüten enthält drei rote Stempelfäden, die nach einem Trocknungsprozess als Safran ihr einzigartiges volles Aroma entwickeln können. Nach dem Trocknungsprozess sind nur noch 60 Prozent des Ausgangsgewichts vorhanden.

Während der zweiwöchigen Blütezeit im Herbst werden die violetten Blüten der Pflanze von Hand gepflückt. Ein geübter Pflücker erntet 60 bis 80 Gramm am Tag. Es werden ungefähr 150 000 Blüten und eine Anbaufläche von circa 2000 m² benötigt, um ein Kilo des Gewürzes zu gewinnen. Die Bezeichnung „rotes Gold“ für Safran ist Ausdruck für die
Exklusivität des Gewürzes und dessen aufwendiges Herstellungsverfahren.

Verwendung und Wirkung

Safran ist eines der facettenreichsten Gewürze überhaupt. Bereits die alten Hochkulturen veredelten ihre Speisen mit Safran. Schon ihnen waren die positiven Wirkungen des Safrans auf Körper und Geist bekannt.

Safran werden folgende Attribute zugeschrieben:

  • antibakteriell,
  • anticancerogen,
  • antiviral,
  • aphrodisierend,
  • gedächtnisfördernd
  • herz- und kreislaufstimulierend,
  • leberstärkend,
  • stimmungsaufhellend,
  • verdauungsfördernd,
  • zyklusstimulierend

Herkunft

Vereinzelte Anbaugebiete liegen unter anderem im Mittelmeerraum oder Kaschmir, der größte Safranproduzent weltweit ist jedoch unumstritten der Iran. Das Anbaugebiet um die iranische Metropole und heilige Pilgerstadt Mashhad gilt dabei als das beste. Seit tausenden von Jahren findet der Crocus sativus dort optimale klimatische und geologische Bedingungen.

Wir beziehen unseren Safran ausschließlich aus diesem traditionellen und einzigartigen Anbaugebiet.

 

Bourbon Vanilleschoten, Ursprung Madagaskar (Produkt Beschreibung vom Online-Shop)

 

Die Bourbon Vanille (vanilla planifolia) ist ein Orchideen Gewächs und rankte ursprünglich an Bäumen in tropischen Urwäldern. Die in Madagaskar angebaute Bourbon-Vanille ist aufgrund ihres intensiven und harmonischen Aromas die bei den Verbrauchern beliebteste Qualität. Durch Trocknungs- und Fermentierungsprozesse bildet sich das Vanillin, der Hauptaromastoff der Vanille. Gleichzeitig schrumpft die Vanille zu den bekannten schwarz-braun glänzenden Schoten. Unser Anspruch ist es, unsere Kunden ausschließlich mit einer Auslese exzellenter Ernten zu versorgen.

Ich Kann euch sagen, der Duft ist unbeschreiblich. Gleich beim Öffnen strömt der unverkennbare duft einem entgegen und man kann nicht genug bekommen von diesem Duft.

2 Stück werden für 3,49 € Angeboten

 

 

Hawaii Meersalz schwarz grob, Black Lava mit 1-2% Aktivkohle, Ursprung USA (Produkt Beschreibung vom Online-Shop)

 

Auf den Hawaii-Inseln wird traditionell Meersalz mit heimischer schwarzer Aktivkohle eingefärbt und verzehrt. In der EU wurde das Färben von Speisesalz verboten. Aus eben diesem Grund bieten wir unser Black Lava Hawaiisalz nun als Spezialsalz für den künstlerischen Einsatz an. Dies impliziert einen Mehrwertsteuersatz von 19%. Mit künstlerischem Einsatz ist ausdrücklich nicht Kochkunst gemeint. Eine 50 Gramm Dose wird für 5,96 € angeboten

Einhandgewürzmühle

(Produkt Beschreibung vom Online-Shop)

Die Einhand-Gewürzmühle aus Edelstahl erzeugt auf Daumendruck die gewünschte Menge an Gewürzen. Das Gehäuse ist sehr hochwertig verarbeitet und kann innerhalb kürzester Zeit aufgeschraubt und mit Nachschub versorgt werden.

1 Stück wird für 9,85 € angeboten

Die Gewürzmühle ist sehr leicht zu handhaben, und gibt nicht all zu viel an Salz frei. Das gefällt mir persönlich sehr. Ich habe das Hawaii Salz im Moment in der Mühle, da ich es doch sehr spanend fand mal so ein Salz zu versuchen. Es hat schon eine sehr eigne Note das Salz. Ich bin sehr dankbar das ich so viele neue Erfahrungen sammeln darf. Alleine die Tatsache zu erfahren das solche Gewürze angeboten werden finde ich schon sehr genial.

Persönlich liegt mir noch an Herzen den Onlineshop kurz zu zitieren:

Wir kaufen unseren Safran direkt bei ausgesuchten Spitzenerzeugern im Iran und verzichten auf Zwischenhändler. So sind wir in der Lage, den Bauern ein faires Entgelt für ihre Erzeugnisse zu zahlen und Ihnen ein einzigartiges Produkt zu einem attraktiven Preis anzubieten.

Diese Tatsache finde ich sehr gut, das die Bauern auch ihrer Arbeit gemessen bezahlt werden. Das ist in der heutigen Zeit sehr wichtig.

Meine lieben, schaut euch mal im Shop um denn diese Geschenk Idee kommt bestimmt sehr gut an.

viel Spass beim stöber, alles liebe eure Nancy❤

*kostenlose Testprodukte, Werbung enthalten*

hinterlasse ein Kommentar

Das könnte dich auch intressieren

%d Bloggern gefällt das: