Yorbay – Regalsystem DIY Schrank

on 19. November 2016

zusammengebaut von Nancy ūüėČ

51gx4fh2wsl
Ich durfte das Regal System selbst zusammenbauen. Geliefert wurde es mir in einer Kiste in s√§mtlichen Einzelteilen. Enthalten waren die stabilen Platten,¬† dann die T√ľren, die Verbindungsst√ľcke und 2 Kleiderstangen. Auch ohne Anleitung war das alles sehr leicht zu verstehen. Ich habe am Boden angefangen und mich nach und nach hoch gearbeitet. Zuerst musste ich nat√ľrlich auch erstmal mein Lager leerr√§umen. Nachdem das geschafft war habe ich alleine circa anderthalb Stunden mit einigen Pausen gebraucht. Das Zusammenstecken der einzelnen Platten war gr√∂√ütenteils sehr leicht. Jedoch muss ich sagen zu zweit w√§re es besser gewesen um auch einen Gegendruck zu erzeugen. Nach und nach gestaltete sich der Kleiderschrank ziemlich gut. Und das macht der auch sehr viel Spa√ü. Die Verbindungsst√ľcke sind einfach zu verstehen und auch einzustecken. Die T√ľren habe ich weggelassen da ich wie man sieht nicht so viel Platz hatte. Versucht hatte ich das trotzdem Komma aber nicht alle T√ľren haben sich geschlossen. Aber mir war von vornherein klar dass ich den Schrank ohne T√ľren in dem Zimmer ich ein aufstellen wollte. Es ist gut zu wissen die T√ľren noch separat zu haben, falls ich den Schrank mal umstellen m√∂chte habe ich die T√ľren parat. Nun kann ich in meinem kleinen Lager alles √ľbersichtlich hinstellen und habe auch immer gleich Zugriff drauf. Auch die Jacken die ich nicht anziehen oder die von G√§sten, lassen sich leicht in den Schrank verstauen. Der Schrank h√§lt einiges aus so konnte ich die obere Fl√§che auch noch als Lagerfl√§che f√ľr Kisten nutzen. Der Schrank macht mein kleines Lager komplett und ich bin dankbar und froh das ich ihn habe.

 

[metaslider id=965]

 

 

Lieben Gru√ü Eure Nancy‚̧

https://www.facebook.com/yorbay24online/?fref=ts

*kostenlose Testprodukte, Werbung enthalten*

hinterlasse ein Kommentar

Das könnte dich auch intressieren

%d Bloggern gefällt das: