Vom Taschenkalender zu meinem Wandbild

on 19. März 2017

 

*kostenlose Testprodukte mit einem Schuss Werbung*

*

Ich glaube viele von euch wissen wie es ist,  wenn jemand deine Arbeit so gut findet dass man dir noch eine weitere coole Kooperation anbietet. Jeder Blogger erfüllt das mit Stolz und man möchte natürlich auch dem gerecht werden. Ich war so unsagbar dankbar und glücklich als mir von mein Taschenkalender eine weitere Kooperation mit mein-Wandbild angeboten wurde ich glaube ich habe zwei Tage gebraucht um mich für ein richtiges Bild oder für eine gute Idee zu entscheiden.
Jetzt denkt ihr bestimmt -wie kann man da für zwei Tage für so eine Entscheidung brauchen? Ich wüsste sofort was ich mache würde .
Ich verrate euch was – so einfach ist das nicht!
Wenn man die freie Wahl hat zwischen einem Bild auf Acrylglas, Aluminium, auf Hartschaum oder als Poster – muss das sehr wohl überlegt sein. Bitte vergisst nicht es gibt unendlich viele Möglichkeiten von einem Statement, einem Lieblingspruch, Bild mit Botschaft, Familie, Freunde oder einfach mal was neues versuchen.

Eigentlich wollte ich schon immer ein Bild auf Acrylglas oder auf Aluminium haben. Da ich von denen beiden Produkten weiß dass sie nicht so schnell vergehen oder einen Schaden nehmen wie z.B. ein Riss sonder sehr robust sind. Also traf ich meine Wahl und habe mich für Aluminium entschieden. Fälschlicherweise habe ich gedacht, dass es auch magnetisch ist. Merke : dem ist nicht so. !!!
Aber das erfuhr ich auch erst später. Nachdem ich mich für eines meiner Lieblingsbilder entschieden habe, verlief diesmal auch alles wieder ganz einfach dank des neunen Designers. 

Im nächsten Schritt wurde er geöffnet und mir erschienen eine Seite mit ganz vielen verschiedenen Möglichkeiten mein Bild zu gestalten. Fangen wir an mit dem Bild hochladen. Hierauf sollte geachtet werden dass man das Bild in J-PEG Format hochhält. Das ist hier eine Voraussetzung die erfüllt werden sollte.

Danach hat man so viele verschiedene Möglichkeit  -vielleicht einen gewünschten Text in verschiedenen Schriftarten und Farben wieder hinzuzufügen. Oder man entscheidet sich für eines der vorgegebenen Designs auch hier sind die Möglichkeiten die eingegeben werden sehr vielfältig.

Da ich mich für eines meiner Lieblings Bilder entschieden habe fand ich das mit der Schrift eher unangemessen aber die Farbflecken oder die Sternchen haben mir sehr gut gefallen. Also entschied ich mich für die Sterne in eine zu mir passenden Farbe.  😉  Ich finde das peppt das Bild noch ein wenig auf und macht es noch außergewöhnlicher als es eh schon ist. Zum Schluss hat man unten noch die Auswahlen ob man das Bild in einem Querformat, Quadrat oder im Hochformat haben möchte.

Das alles kann man im nächsten Schritt noch mal alles überprüfen. Sogar wird einem hier bei die Wunsch Größe angezeigt und ob das Bild dafür geeignet ist. Es zeigt hier bei mir zwar an dass das Foto nicht geeignet ist dennoch entschied ich mich dieses Risiko einzugehen. Auch die Größe vom Aluminium stimmte ein und so konnte ich zum nächsten Schritt Weiter klicken und meine Bestellung abschließen.
Hier wurde mir mein Warenkorb angezeigt und ich musste wieder nur meine Daten und die Bezahlung einfügen und schon war der Bestellprozess abgeschlossen. Es verstand sich von selbst, dass es diesmal nicht so schnell wie bei dem Kalender gehen würde. Das wurde mir auch in einer E-Mail bestätigt dass es bis zu zehn Tage dauern kann. Hier gab es dann auch wieder eine Bestellbestätigung und sobald mein Bild in den Versand ging, bekam ich auch wieder eine Benachrichtigung. Sowas versüßt ein immer die Vorfreude wenn man zwischendurch immer benachrichtigt wird und man weiß wann sein Paket ungefähr eintrifft. Meine Überlegungen vorab haben länger gebraucht als das Bild zu gestalten.

Hier ist es nun – mein Geliebtes freaky Bild

Wie gefällt es euch? Ich finde es hat einen leichten 3D Effekt und ich finde die Größe ist doch sehr geeignet für das Bild gewesen. 😉 Es ist mega gut gelungen.  Eigentlich hatte ich ja gedacht es in der Küche auf zuhängen, doch durch meinen Irrtum habe ich mich nun für das Bad entschieden, denn durch die 3 mm starke, weiß beschichtete Alu-Verbundplatte ist es auch für Außenanwendungen geeignet. Das heißt es ist Wetterbeständig und kann der Feuchtigkeit im Bad stand halten.
Ich bin mir sicher das ihr auf der Seite Mein-Taschenkalender ein persönlich gestaltetes Geschenk finden werdet. Passend zu jedem Anlass. Denn neben vielen verschiedenen Kalendern und nun auch Wandbilder bieten sie euch auch noch Notizbücher und schönes Zubehör an. Auf der Facebook Seite laufen auch Gewinnspiele. Jeder Blick lohnt sich 😉
[metaslider id=3053]

Mein Bild ist doch der Hammer oder findet ihr nicht auch?
So meine lieben es ist Spät und morgen ist ja ein großer Tag für uns Gute Nacht

Wie immer einen lieben Gruß Eure Nancy❤

 

*kostenlose Testprodukte, Werbung enthalten*

1 Comment

  • Sabrina Schläger

    Das ist megacool. So ein eigener Kalender – vielleicht noch mit kinderfotos drauf. Sieht dann bestimmt toll aus. Find ich super.

    20. März 2017 at 13:01 Reply
  • hinterlasse ein Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: