Thai Park Berlin 28.05.2017

on 28. Mai 2017

Heute war mal wieder ein wundervoller Tag um die Wohnung endlich mal früh zu verlassen. Ich habe mich früh mit meiner Freundin verabredet da wir auf den Flohmarkt gehen wollten, danach in den Thaipark. Meine Freundin war noch nie dort obwohl sie eine Berlinerin ist. Es gibt tatsächlich immer noch Menschen die den Thaipark nicht besucht haben einfach weil sie nicht wissen was dort alles so angeboten wird. Deswegen dachte ich mir schreibe ich mal kurz darüber.

Der Park liegt sehr zentral mitten in Berlin und ist mit der BVG mit Bus und Bahn schnell zu erreichen. Als ich das erste mal mit meiner Schwester den Park besucht habe, kam ich mir etwas verloren vor. Das erste was mir aufgefallen ist  – man wird von einem Meer aus bunten Sonnenschirm empfangen.  Alleine das ist schon eine geniale Kulisse. Wenn man dann weiter rein läuft haben die thailändischen Frauen sich auf ihren Matten ihr kleines Reich gezaubert. Dort wird gekocht, gebraten und frittiert.  Von Fisch bis Hähnchen über Schweinefleisch  gibt es hier  jede Menge kulinarische Spezialitäten. Ich hatte natürlich auch öfters davon gehört war aber den ganzen sehr skeptisch gegenüber. Weil ich mir dachte vielleicht bieten sie auch dort diese Krabbelviecher an wie man es oft im Fernseher gesehen hat. Natürlich war dem nicht so.

Dort werden einem traditionelle thailändische Gerichte vor den Augen zubereitet. Wir sind gegen 11 Uhr dort angekommen. Es waren zwar schon viele Stände aufgebaut aber noch nicht alle waren mit dem Kochen beschäftigt. Und so kam ich zu meiner Lieblings Köchin und auch sie war noch nicht fertig. Doch als ich sie gefragt habe war es für sie kein Problem mir das Essen ganz ganz frisch zu zubereiten. Sowas finde ich ja total genial. Ich mag leider kein gekochtes Hähnchenfleisch und so habe ich mir die Hähnchenspieße mit Erdnusssoße an einem anderen Stand holen müssen. Und wie ihr erkennen könnt sah das echt lecker aus.

Für mich ganz neu waren diesmal die Matcha Cookies. Ich stehe Matcha sehr skeptisch gegenüber und bin nicht gerade ein Fan. Aber meine Schwester liebt es und deswegen musste ich sie mal testen. Die Dame war so lieb und freundlich. Sie informierte mich über die Zutaten und wo man sie noch in Berlin bekommt. Wir bekamen sogar einen Cookie zum testen – was soll ich euch sagen – Ich liebe sie. Mit Kokos und der/die/ das  Matcha war kaum zu schmecken. Sie waren sehr leicht und richtig lecker. Selbstverständlich habe ich meiner Schwester dann 2 mitgenommen. Sie wird sich richtig freuen.

Zu unserem Essen haben wir uns noch eine richtige oder eine ganze Kokosnuss geholt für 3,50 €
die Hähnchenspieße eine Erdnussbutter Soße Carmen 4 €.
Und der Salat deren Name ich leider überhaupt nicht mehr weiß kam 5 €.

Dann haben wir uns auf die Wiese gesetzt mit einer mitgebrachten Decke und konnten alles ganz in Ruhe und die Sonne genießen.  Es war richtig schön die ganzen Leute dort zu sehen und jeder ist immer sofort irgendwie ins Gespräch gekommen. Man hat gesehen was der andere hatte und war neugierig was das ist.  Alle Leute die dort hinkommen sind sehr freundlich und ich muss in letzter Zeit immer mehr feststellen dass viele Touristen den Weg dort hin finden. Ich finde das richtig genial so wird das zu einem Treffpunkt einer Multikulti Gesellschaft.

Zum Schluss hatten wir leider nur noch 1,70 € aber wir wollten uns noch Melonen kaufen im Becher. Und das war für die Dame überhaupt kein Problem sie hat uns den Becher gegeben der normalerweise 2 € kosten würde. Dieses ganze Gericht hat uns zusammen 14,20 € gekostet für zwei Personen. Wir beide sind  richtig satt geworden und haben uns dann den Rest mit nach Hause genommen. Auch hier war es kein Problem die Sachen separat noch mal neu einpacken zu lassen. Danach waren wir so voll gegessen und haben uns auf dem Heimweg gemacht. Wie es immer so ist, war der Bus gerade weg und so konnten wir dann noch ein wenig entspannen.

Also meine lieben, ich hoffe der kurze Einblick in meinen Tag hat euch etwas gefallen.

Ich grüße euch lieb und wünsch einen schönen Abend.

Eure Nancy❤

hinterlasse ein Kommentar

%d Bloggern gefällt das: