Coppenrath Verlag – Adventshäuschen zu falten und befüllen

am 12. November 2016 von

*Werbung durch Produktplatzierung*

Nun möchte ich hier euch den jetzt den selbst befüllten Adventskalender vorstellen. Er ist mir liebenswürdigerweise vom Coppenrath Verlag zur Verfügung gestellt worden. Mir wurde die Wahl gelassen welchen Kalender ich gerne hätte, aber leider waren die die ich mir ausgesucht habe nicht mehr zur Verfügung. Also bekam ich diese kleinen Häuschen.

 

Leider ist dieser Kalender nicht mehr im Shop zu erhalten aber dafür ein nostalgischer Adventskalender im selben Bastel Format. Der auch sehr süß aussieht und sich gut macht als ein kleines Dorf.

Was gibt es über Coppenrath alles zu sagen – 1001 und eine Geschenkideen nicht nur für Kinder

Wer kennt sie nicht, die beliebten Spiegelburg-Marken Prinzessin Lillifee, Capt’n Sharky, Pferdefreunde, Baby-Glück und Spiegelburg Garden? Allesamt sind sie entstanden im Coppenrath Verlag in Münster und überraschen zweimal jährlich mit neuen Geschenkideen wie Pferdefreunde Schulranzen für einen unvergesslichen Schulstart, Prinzessin Lillifee Bettwäsche für rosarote Träume, Capt’n Sharky-Spielzeug für das perfekte Piraten-Kinderzimmer, Baby-Glück Mobiles als süßes Geschenk zur Geburt oder einer rot-weiß gepunkteten Picknick-decke von Spiegelburg Garden für laue Sommerabende im Garten oder am Strand.

Zahlungsmethoden:

Rechnung, per Bankeinzug, Vorkasse und per Verrechnung über Kreditkarte oder PayPal

Lieferzeit:

Die Lieferung erfolgt etwa innerhalb von 3-5 Arbeitstagen; Versandkostenfrei ab 50,-EUR

 

Produktbeschreibung:

24 konturgestanzte Häuschen (5,3 x 5,3 x 8,5 cm) zum Zusammenfalten mit Goldfolie .Mit Stickerbogen und Aufhängebändchen.

Preis: 10,99 EUR

Doch nun zu meinem Kalender zurück. Eigentlich hatte ich ja vor, den Kalender zum Aufhängen zu machen. Während des Basteln musste ich leider feststellen das die Konstruktion nicht so stabil war um den Stand zu halten mit dem was ich die Häuschen befüllen wollte. Immer wieder öffneten sich die kleinen Häuschen und ich musste zuzüglich sie noch mit extra Tesafilm verkleben. Also habe ich mich kurzerhand entschlossen ein kleines eingeschneites Dorf zu basteln. Die Maße der kleinen Häuschen, waren auch recht klein sodass ich auch hier mit dem Befüllen etwas umdenken musste. Die normalen Reisegrößen passen dort nicht wirklich rein. Die kleinen Häuschen sind wirklich eher dafür gedacht mit kleinen Süßigkeiten oder noch kleinere niedlichen Aufmerksamkeiten. Mit Absicht zeige ich euch natürlich nicht was ich da rein gemacht habe denn ich verlose ja den Kalender.

 

Zum basteln habe ich gebraucht:

[metaslider id=1212]

eine Schere, einmal Sprühkleber, viel Tesafilm, und natürlich auch den Schnee.

Auf dem auf dem Bild sind noch die Büroklammer anzusehen, die wollte ich eigentlich dafür nutzen um die Schnur zum Aufhängen zu fixieren. Nach dem ich die Häuschen befüllt und zusammen gebaut und geklebt habe, habe ich auf den Dächern etwas Sprühkleber aufgesprüht und den Kunstschnee leicht darauf verteilt.

Das ganze hat schon einige Zeit in Anspruch genommen, aber basteln macht eben Spaß und gerade zur Adventszeit finde ich es besonders schön. Es hat mir auch viel Freude gemacht den Kalender zum befüllen auch wenn ich an vielen Ecken umgestalten musste. Ich hoffe sehr dass euch der Kalender zusagt und würde mich über ein Feedback freuen.

Denk daran das Gewinnspiel läuft noch auf unser Facebook-Seite.

Wenn Ihr auch Interesse an so einem Kalender habt > HIER < geht es zum Shop und > HIER < zur Facebook-Seite von Coppenrath Verlag und Spielburg-Shop

 

Lieben Gruß Eure Nancy❤

 

hinterlasse ein Kommentar

Das könnte dich auch intressieren

%d Bloggern gefällt das: