AUKEY – Powerbank für induktives Laden

Anzeige / Werbung

So eine Powerbank ist schon wichtig. Die Zeiten wo der Akku den ganzen Tag gehalten hat sind leider vorbei. Natürlich liegt es auch daran das wir mehr an unserem Handy machen können und fast dauerhaft online sind. Drahtloses Laden ist eine sehr praktische Angelegenheit für mich denn der Kabelsalat entfällt.

Tipps zum induktiven Laden

Ihr solltet euch unbedingt angewöhnen das Handy nicht laufend von der Ladestation zu nehmen. Denn das verkürzt die eure Akkulaufzeit, aber das ist auch beim Laden mit dem Kabel so, besser ist es ein Ladevorgang komplett durchzuführen.

Ich denke die wenigsten halten sich tagsüber daran. Ich auch nicht. Es gibt immer Situationen wo ich mein Handy vom Laden entfernen. Ihr solltet auch nicht unbedingt das Handy über Nacht auf der Ladestation lassen denn dort ist es mehreren Ladezyklen ausgesetzt. Dies verkürzt wiederum die Lebenszeit eures Akkus.

Bei einer Handyhülle sollte man auf die dicke der Hülle achten, denn je nach Dicke der Schutzhülle muss diese entfernt werden.

Das Schöne bei Samsunggeräten Produkte von Drittanbietern sind durch den Standard sehr oft kompatibel. Also muss ich mir keine teuren Geräte vom Hersteller kaufen.

So habe ich mir gedacht ich nutze es, wenn ich unterwegs bin, denn dort muss es oft schnell gehen und ich halte mich dort eh nicht an den Ladevorgang. Denn so viele Kabel stören dann doch oft beim Bilder machen.

Auch bei Freunden muss man nicht immer nach dem richtigen Kabel fragen, sollte man seins vergessen haben. Es bieten sich einfach viele Vorteile für mich für das induktive Laden. Die Wireless AUKEY Powerbank ist genauso groß wie mein Handy und nicht besonders schwer. Die Powerbank habe ich mal voll aufgeladen um auch zu Hause zu testen wie oft ich sie nutzen kann, bis mein Handy vollständig geladen ist. Knapp 3 volle Ladungen konnte ich durchführen. Aber ich habe mein Handy schon ab 15 % -17 % angefangen zu laden.

Nun warte ich bis ich mal wieder raus darf, um die Powerbank mal im normalen Alltag zu nutzen. Dann wird sich zeigen wie mich dieses kleine Ding unterstützt.

Was sagt Ihr zum induktiven Laden, nutzt Ihr das auch schon? Ich wünsche Euch einen schönen Start in den Tag und eine schöne Woche. Eure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.