Leckerer Käsekuchen zum Geburtstag

Heute feiern wir unseren ersten Blog-Geburtstag und natürlich darf zu so einem Anlass der Kuchen nicht fehlen! Da Käsekuchen momentan mein Lieblingskuchen ist, möchte ich euch heute mein Lieblingsrezept vorstellen.

Benötigte Werkzeuge:

Große Schüssel

Küchenwaage

Springform mit 26cm Durchmesser

Schneebesen

Pinsel (zum Form ausfetten)

Teigscharber

Benötigte Zutaten:

1Kg (2 Bächer a 500g) Exquisa Quark Genuss 0,2% Fett in der Geschmacksrichtung eurer Wahl

250g Speisequark

100g flüssige Butter (am Besten Deutsche Markenbutter)

6 Eier

100g Zucker

100g Mehl

1 TL Backpulver

Für die Form:

1-2 TL flussige butter oder Margarine

1-2 TL Mehl

Als aller Erstes heizt ihr den Ofen auf 225°C vor.

Danach bereitet ihr die Springform vor: mit Butter bzw. Margarine einfetten und mit dem Mehl mehlieren.

Exquisa, Speisequark, Butter, Eier und Zucker in die Schüssel geben und gut verrühren.

Mehl und Backpulver zur Quarkmasse hinzufügen und nochmal kräftig rühren.

Die Masse in die vorbereitete Springform gießen und bei 225°C 10-15 Minuten backen.

Danach die Temperatur auf 175°C stellen (Ofen nicht aufmachen!) und weitere ca. 50 Minuten backen.

Der Käsekuchen ist fertig, wenn die Oberfläche sich leich nach oben wölbt ( wenn in der Mitte vom Kuchen noch eine Kuhle ist, ist er noch nicht durchgebacken. Dann einfach noch paar Minuten weiter backen)

Wenn der Käsekuchen durchgebacken ist, den Ofen aus machen, die Backofentür ein Spalt öffnen und den Kuchen ca, eine Stunde im Ofen ruhen lassen.

Danach aus der Springform lösen und noch lauwarm genießen.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Rita

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.