Levoit Luftreiniger – für zu Hause

Anzeige / Werbung

Altbau Wohnung und Hinterhaus, Staub ohne Ende. Keinen Plan warum aber egal wie oft ich Staub putze, es ist immer da. Das macht sich mit meiner Hausstauballergie nicht so gut. Dazu lasse ich auch immer Fenster offen, um besser Luft zu bekommen. All das sind Gründe um mal so einen Luftreiniger zu testen.

Vorweg, ich teste ihn nun täglich und auch zur Nacht. Ich gebe zu am Tage merke ich nicht besonders viel von der „frischen Luft“ aber Nachts hat es sich für mich doch bemerkbar gemacht.

Ich werde Nachts oft wach, weil ich husten muss, richtig böse. Das kommt pro Nacht 3-5 mal vor. Ich hatte nun schon 2 Nächte die ich auch durchgeschlafen habe. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie gut es mir getan hat.

Levoit – Luftreinigen Zuhause

Vor der ersten Benutzung des Luftreiniger soll man zuerst die Plastikverpackung von dem Filter entfernen. Gesagt getan. Nun konnte das erste testen losgehen. Die Verarbeitung ist gut und mittels Bedienungsanleitung könnte der Luftreiniger schnell in den Einsatz gebracht werden. Wobei ich finde die tasten erklären sich ja schon von selbst.

Der Luftreiniger läuft mir einer 3-Stufen-Filterung  und kann auch mit Timer-Funktion bedient werden. So das er nicht ganze Nacht laufen muss

Er läuft relativ leise so das er im normalen Raum bei Gesprächen, Musik oder dem TV nicht stört. Nachts hört man den Luftreiniger, wenn man wach ist nur im Hintergrund vergleichbar mit einem Ventilator.

Alleine dafür, das ich Nachts gut schlafen kann ohne zu Husten, ist er für mich Gold wert. Zusammen mit dem Luftbefeuchter wir jede Nacht immer besser. Dadurch wird der Tag auch für mich besser denn ich bin ausgeschlafener.

Die Lichteinstellungen nutze ich Nachts nicht, da ich ja nun mein Tageslichtwecker habe und der befindet sich ja auch noch im Test. Meine Katze reagiert keineswegs merkwürdig, also scheint es sie auch nicht zu stören. Wir sind zu Frieden und genießen die Nächte.

Habt ihr auch ein Luftreiniger zu Hause? Wie sind eure Erfahrungen damit? Eure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.