Tchibo – handgemachter Filterkaffee

Anzeige / Werbung

Es ist schon ewig her das ich meinen Kaffee mit der Hand aufgebrüht habe. Meistens aus der Not heraus, wenn die alte Kaffeemaschine den Geist aufgegeben hat. Damals empfand ich das eher sehr nervig.

Aber bewusst meinen Kaffee aufgießen, habe ich wohl noch nie. Ich fand den Test von der Tchibo Community sehr interessant und war natürlich happy als die Zusage kam. Auch, weil Kaffee ja meine Leidenschaft ist.

Filterkaffee Test Paket

Das Testpaket war wirklich sehr gut ausgestattet.

Eine hitzebeständige Kaffeekanne aus Borosilikatglas mit einem Deckel. Die Füllmenge der Kanne ist ca. 600 ml und soll für ca. 3-4 Tassen Kaffee reichen. Sie kostet im Onlineshop von Tchibo 19,95 €.

Die Kaffeemühle ist aus Edelstahl und hat eine abnehmbaren Hand-Kurbel. Das Keramikmahlwerk lässt sich nach Wünschen einstellen und man kann den Mahlgrad für seine persönlichen Wünsche einstellen. Für den Kaffeebehälter aus Acrylglas gibt es sogar ein Deckel. So kann man den frisch gemahlenen Kaffee länger frisch halten.
Für 19,95 € kann man die Kaffeemühle im Shop kaufen.

Hier könnt Ihr euren richten Mahlgrad für eure Wünsche finden.

Der Filter aus glasierter Keramik ist Spülmaschinengeeignet und ist passend für handelsübliche 1×4-Papierkaffeefilter. Im Shop für 9,99 € zu kaufen.

Blonde Roast, ist ein 100 % Arabica-Kaffee und wird als 250 g Tüte mit ganzen Bohnen geliefert. Er ist hell geröstet, leicht im Geschmack und mit einem Hauch von Süße. Im Laden für 4,69 € erhältlich.

Die extra feinen Kaffeefilter sorgen für volles Aroma und sind passend für alle gängigen Kaffeemaschinen in der Größe 4. 80 Stück kosten im Onlineshop nur 0,99 ct.

Wie sollte es auch anders sein, ich musste das Set sofort ausprobieren. Einmal mit und ein paar mal ohne Kamera.

Der Kaffeegenuss ist tatsächlich etwas anders. Man nimmt es anders wahr und kann sich entspannen.

Ich habe meinen Kaffee etwas zu stark am Anfang gemacht, doch mit der zeit bekommt man den Dreh raus.

Geschmacklich war es wirklich sehr lecker. Ich habe mir auch fest vorgenommen meinen Kaffee öfters so entspannt zu genießen.

Dieser Test hat mich dazu gebracht, wirklich mehr auf andere Sachen zu achten und ich mag es sehr.

Würdet Ihr euch bewusst mal auf so einen Test einlassen?

Habt einen schönen Tag, eure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.