Zum Dorfkrug

*Werbung durch Produktplatzierung*

Salate jetzt im Sommer sind Pflicht… Wir haben uns einen schönen Tag mit Testessen gemacht. Dazu haben wir ein sehr erlesene Auswahl vom  „Zum Dorfkrug“ zugesendet bekommen und sind alle sehr dankbar dafür. Für Salatsaucen und Nachtisch war gesorgt. Es war ein keines Festmahl…Und wird es immer wieder sein…Ich konnte sogar einen Freund überzeugen endlich mal was anderes zu versuchen. Er hat sich immer etwas schwer getan mit Salaten. Und nun Muss Ich die Salatsauce kaufen, was ich auch zu gern mache.

Vinaigrette Salatsauce, Sylter Salatfrische, Schokoladen Pudding, Kirschgrütze und Vanillesauce

Bei meinen Recherchen zum Dorfkrug bin ich auf eine kleine wunderbare Geschichte gestoßen. Eine wie sie besser nicht hätte laufen können und die uns zeigen, wenn man an das glaubt was man macht, mit Liebe und Hingabe daran arbeitet, kann was wunderbares entstehen.

Eine kleine Erfolgsgeschichte:

Ein Koch hat ein Rezept für eine köstliche Sauce. Er serviert sie in seinem Restaurant, füllt sie für Freunde ab und verkauft sie außer Haus. Die Nachfrage steigt. Es muss mehr Sauce produziert werden. Bald wird die Küche des Restaurants zu klein. Aus dem Koch und seinem Team ist in kürzester Zeit ein mittelständisches Unternehmen geworden.Das Hausdressing des Restaurants Zum Dorfkrug in Neu Wulmstorf bei Hamburg ist der Ursprung der Sylter Salatfrische. Thomas Hauschild hat es geschafft, aus seinem Restaurantdressing einen echten Renner im Lebensmittelhandel zu machen. Innerhalb weniger Jahre avancierte der gelernte Koch zum mittelständischen Lebensmittel-produzenten. Die Küche, in der die Sauce noch bis 2006 in Handarbeit hergestellt wurde, hat Hauschild in der Zwischenzeit mit einer modernen Abfüllanlage im Gewerbegebiet seines Heimatorts getauscht. Von dort wandert die Sylter Salatfrische, deren Rezept nach wie vor streng geheim ist und dem der Erfinder kategorisch treu bleibt, bundesweit in die Regale des deutschen Handels

Nun zu Unserem Essen:

Zum Hauptgang habe ich einen gemischten Salat mit serviert und meinen Gästen die Wahl gelassen welches Dressing sie testen wollen. Wie sollte es anders sein, Wir haben alle beide immer getestet.

Es ist echt schwer einen Favoriten zu wählen. und das möchte ich auch nicht. denn ich empfand beide Sagenhaft lecker. Die Vinaigrette Salatsauce hat eine leichte Säure am Anfang, doch das geht dann über in eine leicht süße Note über. Für mich passt es super zum Fleisch. Die Salatsauce war für eineVinaigrette nach dem schütteln etwas cremig und legte sich schön über den Salat, sie ließ sich wunderbar verteilen. Meine selbstgemachten Vinaigrette wirkten dagegen etwas wässrig.

Vinaigrette Salatsauce 

Ideal zu Salaten und gebratenen Fisch sowie zum Verfeinern von Kartoffel und Nudelsalaten.

Zutaten: Wasser, Condimento Bianco (Weinessig, Traubenmostkonzentrat), natives Olivenöl, Zucker, Salz, Tapiokastärke, Zuckerrübensirup, Zwiebeln, Knoblauch, Verdickungsmittel: Carrageen (aus Rotalgen),Säuerungsmittel: Monokaliumtartrat (Weinstein), Gewürzextrakt.Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

Die Sylter Salatfrische, der Klassiker mit dem alles begann. Cremig, frisch und sehr lecker. Wie ein Mantel legt sie sich über den Salat. Der ganze Salat nimmt die Sauce so an sich, als ob sie schon immer zusammen gehörten. Auch beim Tomatensalat, wo man es eher nicht so erwartet.

Der Geschmack… ich erkläre es mal so: selbst als wir satt waren haben wir mit Baguettes unseren Teller sauber geleckt, weil wir nichts übrig lassen wollten. Einfach zu lecker, und ich bin so froh das ich wenigstens diese Salatsauce bei mir kaufen kann.

Sylter Salatfrische
Anders als viele Salatdressings werden Sylter Salatfrische und alle Zum Dorfkrug Salatsaucen in einem aufwendigen Verfahren kalt produziert – Qualität, die man schmeckt! Verwendung von hochwertigem Rapsöl. Salatfrische ist Gluten- und laktosefrei und ohne Zusatz von Konservierungsstoffen. Der Verzicht auf Geschmacksverstärker und künstliche Aromen und entsteht durch eine aufwendige Kaltproduktion.
Zutaten: Wasser, Rapsöl, Zwiebeln, Zucker, Branntweinessig, Tapiokastärke, Eigelb, Salz, Verdickungsmittel: Carrageen (aus Rotalgen)
Säuerungsmittel: Monokaliumtartrat (Weinstein), Gewürzextrakt.Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen

 

Nachdem wir so voll gegessen waren haben wir uns erst mal eine Pause gegönnt, aber alle wussten ja das es noch Nachtisch gibt. So haben wir erst mal einen Film angeschaut um zu Verdauen. Und wie es immer nach so einem leckerem Essen ist bekommt man Appetit auf was süßes… Und da war ja noch was…. SCHOKOLADENPUDDING…. doch den wollte ich mir erst zu Schluss gönnen.

Es war gar nicht möglich bei uns allen eins nach dem anderen zu genießen, wir haben alle beim anderen gekostet weil wir einfach zu neugierig waren. Die Kirschgrütze mit Vanillesauce war nicht so meins. Es war mir etwas zu sauer, aber dennoch lecker. Man schmeckten die Kirschen vollkommen raus. Die anderen waren begeistert davon, und haben sie komplett aufgegessen.

Kirschgrütze

 

Zutaten: 55% Sauerkirschen, Wasser, Zucker, modifizierte Maisstärke, Zitronensaft. Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen und kann Reste von Kernen enthalten.

Wir Haben sie auch mit der Vanillesauce vernascht, können uns aber auch gut vorstellen dass sie zu Eierkuchen oder erwärmt zu Vanilleeis passt. Das ist unser nächstes Ziel.

Der Schokoladenpudding ist mein Liebling. normalerweise mag ich keine Fertig Puddings, denn für mich haben sie immer irgendwie nicht echt geschmeckt. Das ist bei diesem nicht der Fall. Er schmeckt wie von Oma selbst gemacht, mit echter Schokolade. Ich habe jeden löffel so sehr genossen, das ich fast nichts mehr abgeben wollte.

Schokoladen – Pudding

Schokolade satt, das ist bei diesem Pudding absolut Programm. Auch hier ist das Genusserlebnis perfekt. Super lecker und mit hochwertiger Schokolade hergestellt.

Zutaten:
Milch, Sahne, Zucker, 4 % Schokolade (Zucker, Kakaomasse, fettarmes Kakaopulver, natürliches Vanillearoma), modifizierte Maisstärke, 2%Kakaopulver.

Und zu all den Leckereien gab es da noch die Vanille Sauce. Ich finde sie ist eine der wenigen die sich nach Geschmack auch so nennen darf. Herrlich lecker mit dem richtigen Vanillegeschmack, die man trotzdem noch raus schmecken konnte. Egal ob bei der Kirschgrütze oder bei dem Schokoladen Pudding. Sie war immer zu erkennen. Obwohl ich fast platzte habe ich zum Schluss den Rest einfach ausgetrunken.

Vanillesauce

Die Kombination aus frischer Vanille und Sahne, rundet das Geschmackserlebnis optimal ab. Passt perfekt zu Roter Grütze oder dem leckeren Schokoladenpudding von „Zum Dorfkrug“.

Zutaten:Vollmilch, 25% Sahne, Zucker, Eigelb, modifizierte Maisstärke, Bourbon-Vanille. Ohne Zusatz von Farb- und Konservierungsstoffen. Nach dem Öffnen zügig verbrauchen.*

*Das war nicht mehr nötig zu erwähnen, dazu war sie zu lecker.

Alle Produkte sind mit einem Siegel versehen „Zubereitet mit viel Liebe“ und das trifft es vollkommen. Die Qualität dieser Produkte ist wirklich unschlagbar und man kann sie wirklich schmecken. Ich bedauere es so sehr das nicht die gesamte Produktpalette Vom Dorfkrug im Supermarkt kaufen kann, aber ich denke es ist nur eine Frage der Zeit. Die Produkte sind erschwinglich und für die Qualität die geboten wird eher günstig.

Ich muss unbedingt erwähnen das dies die Umweltfreundlichste Lieferung war die ich je hatte. Die Produkte kamen in einem Karton der mit Strohplatten die Produkte schützte und kühlte. Den Karton habe ich weiter versendet….Die Kühlakku- kann man auch wiederverwenden, im Sommer in einer Kühltasche.Und natürlich die Gläser, entweder dekoriert man sie oder verwendet sie für andere Sachen in der Küche.Danke das Ihr an unsere Umwelt denkt.Wenn ihr Lust bekommen habt euch auch mal was gutes zu tun im online Shop gibt es auch nun eine Tester-Box für 25 Euro Versandkostenfrei.Und die Facebook Seite hält uns immer auf den Neusten Stand Ihrer Produkte und Angeboten.Ich glaube Ihr konntet meine Begeisterung für diese Produkte erkennen, und ich gebe es zu Ich kaufe sie und werde sie ganz klar weiter empfehlen.

Es ist spät geworden, Bis bald alles liebe eure Nancy❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.