Cosori – Smoothie Maker

Anzeige / Werbung

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Wenn man dann noch seine Getränke umfüllen muss, geschieht oft ein Unglück. Zumindest ganz oft bei mir. Ich bin oft nicht bereit den Preis den dir Geschäfte draußen für Smoothies verlangen, zu bezahlen. Aber mit so einem Standmixer kann man auch andere Sachen machen als nur Smoothies.

Mein Frühstücks-Shake mit Haferflocken

Nicht immer habe ich die Lust mir ein richtiges Frühstück zu machen. Manchmal habe ich Lust auf was Schnelles, aus Zeitnot oder mir fehlt einfach die Lust. Gerade Zurzeit, wenn man nur zu Hause ist und der Tag sich immer wieder wiederholt.

Ich finde es Klasse bei dem COSORI Smoothie Maker das man nur die Aufsätze wechseln muss um dann gleich sein „TO GO“ Becher zu haben. So spart man eine Menge Abwasch und Zeit.

Ich liebe ja Haferflocken und am besten mit viel Obst, Milch oder Kakao. Dann kuschel ich mich am liebsten in eine Decke und esse es ganz gemütlich. Die Shortform ist eben mein Shake.

Dazu gibt es kein Rezept, das sollte jeder nach seinem Geschmack machen. Bei mir waren es zur Zeit Blaubeeren, Bananen und eine Handvoll Haferflocken. Kurz auf den Mixer und schon war es verzehrfertig.

Das Gute ist, alles ist Spülmastschienenfest und lässt sich auch gut im Schrank verstauen.

Wie trinkt Ihr Eure Smoothies oder Shakes? Würde mich mal interessieren, da ich es ja noch lerne und für neue Rezepte offen bin.

Genießt euren Tag, eure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.