THOMAS CYCLOON – ein Tierhaarstaubsauger nicht nur für Tierhalter

Anzeige / Werbung

Ich habe schon ewig Katzen in meinem Haushalt und ohne geht es gar nicht mehr. Diese kleinen süßen Fellnasen geben einem doch sehr viel, unter anderem lassen sie überall ihre Haare liegen, ganz das Frauchen. Ein ewiger Kampf der Haare beginnt und er will einfach nicht weniger werden. Dachte ich …

Ich habe schon einige Staubsauger ausprobiert. Welche mit und ohne Beutel, doch für mich war schon immer klar, ich will einen ohne Beutel. Immer waren sie so schnell voll und wenn man dann wechseln wollte war meistens keiner mehr da. Zudem habe ich es irgendwie nie geschafft den richtigen Beutel zu meinem Sauger zu finden. So eine typische Nancy Aktion eben.

Bis dahin habe ich aber noch nie was von einem Staubsauger für Tierhaare gehört. Ja klar, das es spezielle Aufsätze gibt, war mir klar.

THOMAS CYCLOON HYBRID Pet & Friends

Mein erster Gedanke als ich von dem THOMAS CYCLOON HYBRID Pet & Friends gehört habe, hat mich der Aktiv-Kohlefilter, begeistert. Er soll mit der AQUA-Frische-Box Feinststaub und Tierhaare auffangen. Zudem soll die Luft auch erfrischt werden. Das klang wirklich interessant, denn mit einer Hausstauballergie konnte ich nach jedem saugen bis 10 zählen und losging es.

So ein Luftfilter der sogar Gerüche aufnimmt statt abgibt ist schon ein Highlight. Der Filter in dem Tierhaarstaubsauger ist sehr gründlich. Kein Feinstaub kommt hinten beim Saugen raus, das war für mich eine große Erleichterung. Sonst musste ich nach dem Staubsaugen oft pausieren, da meine Augen und mein Husten mich plagten. Aus besagten Grund habe ich auch keine Teppiche bei mir zu liegen, doch nun könnte ich mir auch mal wieder einen kleinen anschaffen.

Lange habe ich versucht meine kleine Maus zusammen mit dem Staubsauger abzulichten, doch sie wollte einfach nicht. Sobald ich den THOMAS CYCLOON HYBRID Pet & Friends rausholte, war sie verschwunden. Dabei ist er doch extra für sie gewesen.

Positiv ist mir aufgefallen, das die Saugleistung so stark ist, das ich den Aufsatz für die Kanten nicht mehr abnehmen musste. In meiner Wohnung liegt sehr alter Parkettboden und die Fugen sind ziemlich weit auseinander. Das war vorher eine Arbeit, ich musste mehrmals über dieselbe Stelle fahren. Doch nun nicht mehr, er hat wirklich jedes kleine Katzenhaar und den Staub aufgesaugt.

Der THOMAS CYCLOON HYBRID Pet & Friends wird mit einer Gesamtleistung von 1.400 Watt geliefert. Die Aufsätze, die zum Lieferumfang gehören sind, sowohl für die Teppichreinigung als auch für Hartbodenreinigung geeignet. Durch die Easy-Drive Lenkrollen lässt sich der Sauger kinderleicht auf jeden Boden Bewegen und hinterher ziehen und erreicht einen 11 m Radius. Er hat eine 3 Stufen Saugleistung mit stromsparendem ECO-Control.

Somit war ich schneller fertig und fit genug meine Arbeit ohne Pause fortzusetzen. Ich nutze den THOMAS CYCLOON HYBRID Pet & Friends auch um meine Matratze in regelmäßigen Abständen, abzusaugen. Denn auch wir verlieren ja viele Hautschuppen. Dieses Gefühl danach in einem frisch abgesaugten, neu bezogenen Bett zu liegen, ist einfach unbeschreiblich.

Beim Testen habe ich festgestellt, die normale Doppelkammer Zyklon easyBox genauso gut eignet, wenn man nicht gerade Allergiker ist. Den Unterschied merkt man schon sehr deutlich.

Die Behälter lassen sich sehr leicht reinigen. Am Anfang habe ich mich etwas umständlich angestellt, aber mit der Zeit bekam ich den Dreh raus. Die Teleskopstange hat sich auch sehr einfach einfahren lassen, somit kann ich den THOMAS CYCLOON HYBRID Pet & Friends sehr gut in meiner kleinen Kammer, gut verstauen.

Mein Fazit: das ganze Zubehör lässt sich sehr gut reinigen. Ich muss keine Beutel oder Filter nach kaufen was mir eine Menge Zeit, Geld und Nerven spart. Am besten gefällt es mir wie gut meine Wohnung sich nach dem Saugen anfühlt. Es ist für mich kein Krampf mehr zu saugen, sondern macht mir mehr Spaß, somit sauge ich auch öfters. Ich möchte den Zyklonsauger nicht mehr missen, mir hat es sehr viel vereinfacht und ich fühle mich sehr viel wohler.

Wer hat denn schon mal was von einem Staubsauger für Tierhaare gehört oder nutzt sogar einen?

Genießt euren Abend, eure

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.